Weibertreuherbst 2009

 
Weibertreuherbst 2009

Party pur, leckeres Essen und die besten regionalen Weine sorgten am vergangenen Wochenende für viele zufriedene Gesichter auf dem Weinsberger Weibertreu-Herbst. Mit der beliebten Band Moonlights ging das gemütliche Weindorf im Zelt am Montagabend mit ausgelassener Stimmung zu Ende. Auch an den anderen Abenden wurde viel gefeiert. Besonders am Samstagabend trafen die Neckartaler Musikanten im voll besetzten Festzelt auf ein feierfreudiges Publikum, das schon bald auf den Tischen tanzte. Auch das bekannte Akustikgitarrenduo Paulo & Marcus und die Stadtkapelle Weinsberg unter der Leitung von Florian Schellhaas ließen keine Wünsche offen. Begeisterung rief der Gastauftritt des Seeräuber Fanfarencorps aus Böckingen hervor, der am Freitagabend als König Konrads Überraschung einmarschierte und die Besucher mit Fanfarenklängen und Stimmungsliedern einheizte. Ergänzt wurde das Musikprogramm durch die traditionell am Herbstfest spielende Läpple-Kapelle und das Seniorenorchester aus Bad Friedrichshall, die am Seniorennachmittag mit Frau Bürk für Unterhaltung sorgten.

Bürgermeister Stefan Thoma, der zusammen mit der württembergischen Weinkönigin Christl Schäfer das Fest eröffnete, freute sich zusammen mit seinen Besuchern aus der italienischen Partnerstadt Costigliole d’Asti über den prachtvollen historischen Einmarsch am Freitagabend. Vielen Dank an dieser Stelle allen Aktiven aus der Treu-Weiber-Gruppe, dem Arbeitskreis der Weingärtner und dem Theaterverein Weinsberg!

Im angrenzenden Vergnügungspark kamen vor allem die jüngeren Besucher auf Ihre Kosten. Auch der Luftballonwettbewerb der AWO durfte in diesem Jahr nicht fehlen. Bei strahlendem Sonnenschein starteten die Luftballons in Richtung Himmel.

Am verkaufsoffenen Sonntag lockten die Gewerbetreibenden mit vielen Aktionen, Hüpfburg und Schnitzeljagd zahlreiche Besucher in die Hauptstraße. Und wer am Sonntag noch mehr über Weinsberg erfahren wollte, konnte an einer Führung durch den Wein- und Rosenrundweg mit Herrn Fox oder an einer Stadtführung im historischen Gewand mit Frau Steger teilnehmen.

Die Stadt Weinsberg und die mitveranstaltenden Gastronomen und Weingärtner bedanken sich bei den zahlreichen Besuchern und freuen sich schon auf den Weinsberger Weibertreu-Herbst 2010!