Bundestagswahl am 24. September 2017
24.09.2017
Bundestagswahl am 24. September 2017 -

Wichtiger Hinweis für Briefwähler


Briefwahlunterlagen können noch bis Freitag vor der Wahl, also bis 22. September 2017, bis 18:00 Uhr, beantragt werden. Am Freitag kann dies nur noch persönlich im Bürgerbüro im Rathaus Weinsberg erfolgen, da die rechtzeitige Zustellung der Briefwahlunterlagen per Post nicht mehr gewährleistet werden kann. Bitte beantragen Sie Ihre Briefwahlunterlagen deshalb möglichst frühzeitig!

Falls Ihnen die beantragten Briefwahlunterlagen nicht zugegangen sein sollten, besteht die Möglichkeit, Ersatzunterlagen auch noch am Samstag, 23. September 2017, in der Zeit von 10:00-12:00 Uhr, im Bürgerbüro im Rathaus Weinsberg, zu beantragen.

Aufgrund von Problemen bei der Zustellung durch RegioMail sind manchen Empfängern die Briefwahlunterlagen wohl nicht zugegangen. Sollten Sie die beantragten Briefwahlunterlagen nicht erhalten haben, melden Sie sich bitte beim Bürgerbüro der Stadt Weinsberg im Rathaus (Tel. 512-142 oder 512-149).

Nur in Ausnahmefällen können Briefwahlunterlagen auch noch am Wahlsonntag bis 15:00 Uhr beantragt werden, insbesondere wenn bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung der Wahlraum nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten aufgesucht werden kann. Bei verloren gegangenen oder nicht zugegangenen Briefwahlunterlagen geht dies am Wahltag nicht mehr. In solchen Fällen kann der Wähler auch nicht am Wahlsonntag im Wahllokal wählen, da er Briefwahl beantragt hat und deshalb im Wählerverzeichnis ein Sperrvermerk eingetragen ist. Melden Sie sich in solchen Fällen bitte auf jeden Fall rechtzeitig vorher bei der Stadt Weinsberg im Bürgerbüro.

 
 
 
 

Veranstaltungskalender
<<<September 2017>>>
MDMDFSS
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
2345678
Nächste Veranstaltung