Druckkopf
   
Absage der Kinderspielstadt Gnurpsel City wegen Coronavirus-Pandemie
28.05.2020

 
Die Kinderspielstadt Gnurpsel City, die für die ersten beiden Wochen der Sommerferien in Weinsberg geplant war, findet dieses Jahr nicht statt. Darauf haben sich die Bürgermeister von Weinsberg, Ellhofen, Eberstadt und Lehrensteinsfeld nun auf Empfehlung des Kinder- und Jugendreferats des Gemeindeverwaltungsverbands „Raum Weinsberg“ geeinigt. Grund hierfür ist die andauernde Coronavirus-Pandemie, die massive Auswirkungen auf die Planung und die Durchführung der Kinderspielstadt hat.


Schon die geplanten Schulungen für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer, die im April und Mai hätten stattfinden sollen, konnten und können aufgrund der immer noch geltenden Kontaktbeschränkungen nicht durchgeführt werden. Hinzu kommt, dass die Landesregierung Baden-Württemberg bisher keine Vorschriften für eine mögliche Durchführung von Ferienmaßnahmen erlassen hat. Daher ist aus heutiger Sicht nicht abzusehen, wie das Konzept der Kinderspielstadt angepasst werden müsste, um Sicherheits- und Hygienevorgaben im Hinblick auf die Coronavirus-Pandemie einhalten zu können. In dem noch verbleibenden Zeitraum bis zu den Sommerferien macht dies die Planung einer Spielstadt dieser Größenordnung unmöglich.


Selbst die derzeit geltenden Abstands- und Hygieneregelungen sind auf dem zur Verfügung stehenden Gelände nicht umzusetzen. Dies betrifft beispielsweise die An- und Abreise der Kinder mit den Bussen, das Mittagessen oder die Bürgerversammlung mit mehr als 300 Kindern und Ehrenamtlichen in der relativ kleinen Mühlrainturnhalle, die essentieller Teil des Spielstadtkonzepts ist. Ein alternatives Gelände ist nicht verfügbar.


Jedoch möchte das Kinder – und Jugendreferat die Kinder und Eltern in den Sommerferien nicht alleine lassen. In den nächsten Wochen wird im Einklang mit den zu erwartenden Regelungen des Landes ein flexibles Konzept für ein Kinderferienprogramm für den Bereich des Gemeindeverwaltungsverbands „Raum Weinsberg“ erarbeitet. Die Informationen hierzu werden über die Tagespresse, die Amtsblätter und Aushänge in den Rathäusern der Gemeinden des GVV „Raum Weinsberg“ sowie über die jeweiligen Internetseiten bis zu den Sommerferien bekanntgegeben.


Die Kinderspielstadt Gnurpsel City ist ein Kinderferienprogramm des Gemeindeverwaltungsverbands „Raum Weinsberg“, das seit 1998 alle 2 Jahre unter Federführung des Kinder- und Jugendreferats des GVV „Raum Weinsberg“ stattfindet. Die Kinderspielstadt ist ein pädagogisches Planspiel, bei dem die teilnehmenden Kinder spielerisch lernen wie ein demokratisches Gemeinwesen funktioniert. Sie wählen aus knapp 50 Berufen aus, in denen sie arbeiten und Geld („Gnurpsel“) verdienen, besetzen öffentliche Ämter wie Gemeinderat und Bürgermeister/in und gestalten so die Entwicklung der Stadt und der Stadtregeln.


Für weitere Informationen:

Anette Schmitt
– Kinderpädagogik –

Kinder- und Jugendreferat
GVV "Raum Weinsberg"
Marktplatz 11
74189 Weinsberg

Tel.: 07134 / 512 - 234
Mobil: 0157 - 78869850
Fax: 07134 / 512 - 199
E-Mail: anette.schmitt@weinsberg.de



   
Druckfuss