Bekanntgabe und öffentliche Auslegung der Jahresrechnung 2011 der Stadt Weinsberg
11.01.2013
Bekanntgabe und öffentliche Auslegung der Jahresrechnung 2011 der Stadt Weinsberg

Der Gemeinderat der Stadt Weinsberg hat in seiner Sitzung am 18. Dezember 2012 folgende Jahresrechnung für das Jahr 2011 festgestellt:

Stadt Weinsberg
Jahresrechnung 2011

Beschlussantrag:


1. Die Jahresrechnung 2011 wird festgestellt mit

a) den Einnahmen und Ausgaben in Höhe von je 27.200.572,26 €
    davon der Verwaltungshaushalt mit 23.286.287,95 €
    und der Vermögenshaushalt mit 3.914.284,31 €
    einer Zuführungsrate zum Vermögenshaushalt mit 1.130.357,06 €

b) einer Verbesserung im Vermögenshaushalt mit 4.749.581,45 €

c) Feststellung und Aufgliederung des Ergebnisses der Haushaltsrechnung:

 


 in Euro                                Verwaltungshaushalt  Vermögenshaushalt Gesamthaushalt
 Soll-Einnahmen          
23.286.287,95
4.128.934,31
 27.415.222,26
 neue Haushaltseinnahme-

 reste

                0,00      55.000,00  55.000,00
 Zwischensumme 23.286.287,95
4.183.934,31
27.470.222,26
 ab Haushaltsjahr Vorjahr
0,00   
269.650,00
269.650,00
 bereinigte Soll-Einnahmen
23.286.287,95
3.914.284,31
27.200.572,26
 Soll-Ausgaben 23.038.907,95
4.110.934,31
27.149.842,26
 neue Haushaltsausgabe-

 reste

617.750,00
3.222.050,00
3.839.800,00
 Zwischensumme  23.656.657,95  7.332.984,31  30.989.642,26
 ab Haushaltsjahr Vorjahr
370.370,00
3.418.700,00
3.789.070,00
 bereinigte Soll-Einnahmen
23.286.287,95
3.914.284,31
27.200.572,26
 Differenz 0,00
0,00
0,00

 


d) einer Rücklagenzuführung in Höhe von 1.488.270,45 €
    dem Stand der Allgemeinen Rücklage in Höhe von 7.665.509,95 €
    darin enthalten, die zweckgebundene Rücklage mit 4.960.277,13 €

e) dem Stand der Kredite (Äußere Darlehen) in Höhe von 0,00 €

f) der im Rechenschaftsbericht aufgeführten Vermögensrechnung (Seite 38).

2. Den über- und außerplanmäßigen Ausgaben im Verwaltungs haushalt mit
    1.637.352 € wird zugestimmt.

3. Den über- und außerplanmäßigen Ausgaben im Vermögenshaushalt mit
    2.494.058 € wird zugestimmt.

4. Im Verwaltungshaushalt werden bei den in der Vorlage aufgeführten
    Haushaltsstellen Haushaltsausgabereste in Höhe von 617.750 € gebildet
   (Seite 41).

5. Im Vermögenshaushalt werden bei den in der Vorlage aufgeführten
    Haushaltsstellen Haushaltseinnahmereste in Höhe von 55.000 € und
    Haushaltsausgabereste in Höhe von 3.222.050 € gebildet.


Gemäß § 95 Gemeindeordnung wird die Feststellung der Jahresrechnung 2011 der Stadt Weinsberg hiermit ortsüblich bekannt gegeben. Sie liegt zusammen mit dem Rechenschaftsbericht in der Zeit von Montag, den 14.01.2013 bis einschließlich Dienstag, den 22.01.2013 öffentlich zu jedermanns Einsicht während den üblichen Dienststunden beim Bürgermeisteramt, 74189 Weinsberg, Marktplatz 11, Zimmer Nummer 151, aus.



 
 
 

Veranstaltungskalender
<<<Oktober 2019>>>
MDMDFSS
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
45678910
Aktuelle Videos