Unsere Stadtbücherei hat ein neues Projekt!
26.01.2015

 

Die Stadt Weinsberg hat ein neues Projekt aus der Taufe gehoben!
Es heißt: „1 Kiste – viele Sprachen“.

Die Anregung kam vom runden Tisch Migration:
Viele Kinder mit unzureichenden deutschen Sprachkenntnissen brauchen Hilfe – aber wie kann die bei begrenzten Mitteln organisiert werden?
Dabei hängt viel davon ab: Wie PISA gezeigt hat, hängen die ganze Schullaufbahn und die spätere berufliche Qualifikation in erster Linie mit guten Sprachkenntnissen zusammen. Aber schon im Alltag haben Kindergartenkinder mit wenigen Deutschkenntnissen Schwierigkeiten, an Aktivitäten wie Vorlesen und Erzählen voll beteiligt zu sein und sich genau zu verständigen.

Was also tun?
Es ist bekannt, dass Kinder, in deren Elternhaus Bücher existieren und mit denen gelesen wird, sich in der Schule viel leichter tun. Sie haben die besseren Bildungschancen als häusliche Nichtleser.
Hier setzt das neue Projekt an: Jedes Kind soll die Möglichkeit bekommen, zu Hause vorgelesen zu bekommen und Spaß an Büchern zu haben, weil es die Geschichte versteht. Dazu brauchen wir Bilderbücher in der Muttersprache der Kinder, die die Eltern zum Vorlesen für ihre Kinder mit nach Hause nehmen können.
Und damit die Kinder dabei auch Deutsch lernen, bekommen die Eltern die gleichen Bücher, die gerade im Kindergarten auf Deutsch Thema sind. So kennen die Kinder im Kindergarten schon die Geschichte, können sie besser verstehen und sich beteiligen. Viele zweisprachige Bilderbücher sind begleitet von mehrsprachigen Hör-CDs, so dass die Kinder sich die Geschichte in ihrer Muttersprache und auf Deutsch immer wieder anhören können.
So lernen die Kinder nicht nur Wörter, sondern ganze Sätze auswendig. Sie bekommen ein Gefühl für die Struktur und Grammatik der Sprache und müssen sich nicht nur mit deutschen „Brocken“ verständigen, die für den Alltag auszureichen scheinen.

Wie funktioniert das?
Mit Ihrer Hilfe wollen wir Kisten mit mehrsprachigen Bilderbüchern füllen, die die Erzieherinnen den Eltern von Kindergartenkindern mit nach Hause geben. Die Kisten können problemlos von den Erzieherinnen in der Stadtbücherei ausgeliehen werden.
Wenn Sie das Projekt unterstützen und ein Buch für die Kiste spenden möchten, finden Sie auf der internet-Seite der Stadtbücherei eine Auswahlliste und weitere Informationen. Wenn Sie den Betrag überweisen und Buch und Sprache angeben, wird dieses Buch angeschafft. Sie können aber einfach einen Betrag spenden und die Auswahl unseren Erzieherinnen überlassen. Eine Spendenquittung wird Ihnen zugesandt. Allen Spendern und Interessierten einen herzlichen Dank.

 

Downloads: Flyer / Bücherliste / Inhaltsverzeichnis

 


Bankverbindung: Stadt Weinsberg, Stichwort: „Bücherkiste“
Kreissparkasse Heilbronn, IBAN DE18620500000013601726
Volksbank Heilbronn, IBAN DE66620901000085154008


 
 
 

Veranstaltungskalender
<<<Juli 2019>>>
MDMDFSS
24252627282930
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234
360° Video-Rundgang Weinsberg