Greenpeace Film

Greenpeace präsentiert:
“Markus Mauthe – An den Rändern des Horizonts”



Seit 30 Jahren bereist der Naturfotograf Markus Mauthe die letzten Winkel der Erde fernab bekannter Reiserouten. Für sein neues Projekt in Zusammenarbeit mit der Umweltschutzorganisation Greenpeace machte er sich auf die Suche nach Menschen, die abseits der modernen Welt noch möglichst nahe an den Wurzeln der Natur leben. Das Ergebnis dieser Expedition ist eine einzigartige multimediale Live-Show, die einen spannenden Ausschnitt der kulturellen und ökologischen Vielfalt auf unserem Planeten zeigt. Als Umweltaktivist ist Mauthe zugleich Chronist des Wandels, in dem die indigenen Gesellschaften heute begriffen sind durch Umweltzerstörung, Globalisierung und Klimawandel.

Donnerstag, 12. November 2020
Hildthalle, 19.30 Uhr
Eintritt frei!

Veranstalter: Greenpeace in Kooperation mit der Stadt Weinsberg

Flyer Download

Ansprechpartner/in
Keine Ergebnisse gefunden.