Kindertagesstätten

Kinderbetreuung in Weinsberg

Aktuell:

Gemeinderat hat am 27.04.2021 der Aussetzung der Elternbeiträge für Kindertagesstätten für Mai 2021 zugestimmt

Aufgrund der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg und der Allgemeinverfügung des Landratsamts Heilbronn wurden die Kindertagesstätten ab 20.04.2021 geschlossen und es wird lediglich eine Notbetreuung angeboten.

Nachdem in den Kindertagesstätten bis 19.04.2021 der Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen stattgefunden hat, ist keine Rückerstattung der Elternbeiträge für den Monat April 2021 vorgesehen. Für den Monat Mai 2021 sollen die Elternbeiträge in den Kindertagesstätten vorerst ausgesetzt werden.

Eine Verrechnung der Elternbeiträge für den Zeitraum vom 20. bis 30.04.2021 mit den Mai-Elternbeiträgen, sofern eine Öffnung im Mai noch möglich werden sollte, ist beabsichtigt.

Eltern, die die Notbetreuung in den Kindertagesstätten in Anspruch nehmen, erhalten eine separate Einzelabrechnung.



Allgemein:

Weinsberg ist eine kinder- und familienfreundliche Stadt. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns ein großes Anliegen. Dazu gehört in erster Linie eine verlässliche Kinderbetreuung.

In den städtischen und kirchlichen Kindergärten mit zum Teil flexiblen Öffnungszeiten und Ganztagsbetreuung – räumlich, sachlich und personell bestens ausgestattet – sind die kleinen Kinder gut aufgehoben. Für die größeren Kinder ist in allen Schularten eine verlässliche Ganztagsbetreuung nach unterschiedlichen Modellen gewährleistet.

Angebote von sozialen und kirchlichen Einrichtungen runden das breitgefächerte Angebot ab.

Für alle Betreuungsplätze gibt es bei der Stadtverwaltung eine zentrale Informations- und Anmeldestelle.

Informationen zum Anmeldeverfahren

Aufnahmeantrag Kindergarten

Aufnahmeantrag Kleinkindbetreuung


Kinderbetreuung im Wandel


Kindergärten und Kinderbetreuung unterliegen einem steten Wandel. Die Kinderzahlen sind fast überall rückläufig, gleichzeitig steigt die Nachfrage nach Betreuungsplätzen für Kinder unter 3 Jahren.

Die Stadt Weinsberg trägt diesem Wandel im Sinne der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Rechnung und stellt sich den neuen Herausforderungen.

Wir bieten in folgenden Einrichtungen eine Ganztagsbetreuung für Kinder von 1-6 Jahren an:

Für Krippenkinder (1-3 Jahre):

  • Karoline-Gutmann-Kindergarten

Für Kindergartenkinder (3-6 Jahre):

  • Kita „Am Grasigen Hag"
  • Kindergarten Grantschen

Die Ganztagsbetreuung findet von Montag bis Freitag von 7:00 – 17:00 Uhr statt.

Ganztagsbetreuungsmöglichkeiten für Kinder unter drei Jahren vermittelt auch das Landratsamt Heilbronn in Form von Tagespflegestellen/Tagesmüttern.

Wir bieten in folgenden Einrichtungen eine Betreuung in verlängerter Öffnungszeit von 7:30 - 13:30 Uhr für Kinder von 1-6 Jahren an:

Für Krippenkinder (1-3 Jahre):

  • Kita "Am Grasigen Hag", hier Krippe Zehntgasse
  • Karoline-Gutmann-Kindergarten
  • Stadtseebachtal-Kindergarten

Für Kindergartenkinder (3-6 Jahre):

  • Erich-Weismann-Kindergarten
  • Eugen-Diez-Kindergarten
  • Stadtseebachtalkindergarten
  • Kindergarten Gellmersbach
  • Kindergarten Grantschen
  • Waldkindergarten
  • Kath. Kindergarten Hermann-Striebel
  • Kath. Kindergarten Wimmental


Die aktuellen Kindergartenbeiträge finden sie hier...