Betreuungsangebote an der Grundschule Weinsberg

Die Eltern können wählen, ob ihr Kind die Ganztagsgrundschule oder die Halbtagsgrundschule besucht.

Der Ganztagsunterricht findet an drei Tagen in der Woche, nämlich am Montag, Dienstag und Donnerstag von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr sowie am Mittwoch und Freitag von 8:00 Uhr bis 12:15 Uhr statt. Der Besuch der Ganztagsgrundschule ist kostenfrei.

Der Halbtagsunterricht findet von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 12:15 Uhr statt.

In der Ganztagsgrundschule ist das Mittagessen in der Mensa Bestandteil des pädagogischen Konzepts. Kinder der Halbtagsgrundschule können dort ebenfalls Mittagessen, wenn sie für die Kernzeitbetreuung angemeldet sind. Für das Mittagessen fallen Kosten an.

Die Stadt Weinsberg bietet für die Grundschule Weinsberg zusätzlich zum Unterricht ein umfassendes Betreuungsmodell an, das auf den Halbtagsunterricht und den Ganztagsunterricht abgestimmt ist.

Kernzeitbetreuung
An Schultagen montags bis freitags von 7:00 Uhr bis zu Beginn der ersten Unterrichtsstunde und von Ende der fünften Unterrichtsstunde bis 13:30 Uhr bzw. dienstags bis 14:30 Uhr.
In den Schulferien von 7:00 Uhr bis 13:30 Uhr.

Ganztagsbetreuung
An Schultagen montags bis freitags von 7:00 Uhr bis zu Beginn der ersten Unterrichtsstunde und montags, dienstags und donnerstags von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr, mittwochs von Ende der fünften Unterrichtsstunde bis 13:30 Uhr bzw. 17:00 Uhr, freitags von Ende der fünften Unterrichtsstunde bis 13:30 Uhr.

In den Schulferien montags bis donnerstags von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr, freitags von 7:00 Uhr bis 13:30 Uhr (Voraussetzung für die Ganztagsbetreuung in den Ferien, sind 5 angemeldete Kinder).

Betreuung@weinsberg.de


Downloads:

Ansprechpartner/in
Keine Ergebnisse gefunden.