Weinvergnügen an der Autobahn

Fahren Sie doch einfach mal ab von der Autobahn und gönnen Sie sich eine Pause. In Weinsberg erwartet Sie eine großartige Weingegend, Rebhänge soweit das Auge reicht und eine Stadt, die sich dem Wein verschrieben hat.

Nur wenige Städte tragen den Wein in Ihrem Namen, Weinsberg ist eine davon.

Hier wächst auf über 400 Hektar Wein, rot und weiß und von ausgezeichneter Qualität: Riesling, Trollinger, Lemberger, Burgunderarten, Kerner, Muskateller und die neuen Rotweinzüchtungen des Staatsweinguts Weinsberg mit seiner ältesten Weinbauschule Deutschlands. Eine große Weingärtnergenossenschaft und viele kleine, familiengeführte Weingüter prägen die Weinsberger Weinkultur. Ein Kleinod für Weinliebhaber und Genießer.

Dem Weinbau kommt in der Stadt des Dichters Justinus Kerner schon immer eine große Bedeutung zu. Hier wurde eine der ersten Weingärtnergenossenschaften Deutschlands gegründet. Die heutige Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg ist mit 750 Weingärtnerfamilien, darunter vielen Wengertern aus Weinsberg, die größte in ganz Württemberg. Bereits im Jahr 1868 wurde in Weinsberg die erste Weinbauschule Deutschlands eröffnet. Die heutige Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg bietet jungen Menschen aus der ganzen Welt Ausbildungsgänge in den Bereichen Weinbau, Oenologie, Obstbau und Brennereiwesen. Die Weinbauschule Weinsberg genießt einen exzellenten Ruf. Ihre Absolventen arbeiten in Weinbaubetrieben auf der ganzen Welt. Nicht zuletzt ist Weinsberg durch Neuzüchtungen wie Kerner und Dornfelder berühmt geworden, die mittlerweile in allen deutschen Weinanbaugebieten zu Hause sind und ihren Ursprung in der Rebenzüchtung der Weinbauschule haben.

Auf einem Streifzug durch die Weinsberger Weinberge können Sie Spannendes und Interessantes rund um den Weinbau entdecken. Eine Attraktion ist der Wein- und Rosenrundweg, für den Führungen, auf Wunsch einschließlich Weinverkostung, angeboten werden. Zahlreiche Tafeln geben Hinweise auf Klima, Ökologie, Geschichte sowie die geologischen und wirtschaftlichen Grundlagen des Weinbaus.

Sie sind herzlich willkommen zum Verweilen und Genießen, zu Weinproben, zahlreichen Veranstaltungen, Weinfesten oder auf ein deftiges Vesper in einer der typischen Besenwirtschaften. Wer etwas mehr Zeit mitbringt hat sogar die Möglichkeit im Weingut zu übernachten.


Weinverkauf

Keine Ergebnisse gefunden.