Werke

1811 Reiseschatten. Von dem Schattenspieler Luchs

1816 Die Heimatlosen

1817 Der rasende Sandler

1824 Geschichte zweyer Somnambülen. Nebst einigen anderen Denkwürdigkeiten aus dem Gebiete der magischen Heilkunde und der Psychologie

1826 Gedichte (erweiterte Ausgaben 1834, 1841, 1847 und 1854)

1829 Die Seherin von Prevorst. Eröffnungen über das innere Leben der Menschen und über das Hereinragen einer Geisterwelt in die unsere

1835 Der Bärenhäuter im Salzbade

1831-39 Herausgabe der Blätter aus Prevorst

1849 Bilderbuch aus meiner Knabenzeit. Erinnerungen aus den Jahren 1786 bis 1804

1840-53 Herausgabe des Magikon. Archiv für Beobachtungen aus dem Gebiete der Geisterkunde und des magnetischen und magischen Lebens (5 Bde.)

1852 Der letzte Blüthenstrauß (Gedichte)

1853 Die somnambülen Tische. Zur Geschichte und Erklärung dieser Erscheinung

1856 Franz Anton Mesmer aus Schwaben, Entdecker des thierischen Magnetismus

1859 Winterblüthen (Gedichte)

1890 Klecksographien (posthum herausgegeben von seinem Sohn Theobald Kerner)