Weinsberg stellt sich vor

Weinsberg – eine attraktive Stadt für Jung und Alt

Treue Weiber, Reben und Romantik - so lautet der Slogan der Stadt Weinsberg, die mit gut 12.000 Einwohnern unweit der Großstadt Heilbronn das Tor zum Weinsberger Tal darstellt. Mit ihren historischen Sehenswürdigkeiten, der Branchenvielfalt, der vom Weinbau geprägten idyllischen Landschaft und ihrer idealen Infrastruktur ist die Stadt Weinsberg nicht nur ein attraktiver Wohnort und touristisches Highlight, sondern aufgrund ihrer Lage direkt am Autobahnkreuz Weinsberg, an den Schnittstellen der Autobahnen A81 und A6 auch ein ausgezeichneter Unternehmensstandort.

Weinsberg bietet ein hervorragendes Umfeld für Jung und Alt. So sind Kindergärten, sämtliche Schularten einschließlich Gymnasium, die Städtische Musikschule und die Stadtbücherei ebenso selbstverständlich wie ein Jugendhaus, eine Begegnungsstätte für Senioren sowie ein Alten- und Pflegeheim. Großzügige Erholungs- und Freizeitanlagen und das moderne Freibad runden das Angebot ab. Der Wein- und Rosenrundweg oder auch der Historische Stadtrundgang sind besondere Attraktionen, die allein schon einen Besuch Wert sind.

Weinsberg gilt aber auch als kundenorientierte Einkaufsstadt mit vielseitigem Angebot und schönem Ambiente. Über 1100 Parkplätze im Stadtbereich ermöglichen ein unbeschwertes Einkaufserlebnis. Parken ist in Weinsberg übrigens überall gebührenfrei, auch in den öffentlichen Tiefgaragen. Viele Kunden schätzen gerade dieses Angebot.


Aber auch für Stadtbahnbenutzer sind die Innenstadt und die Burgruine Weibertreu sowie das Kernerhaus als interessante Ausflugsziele wegen der zentralen Lage des Bahnhofs sehr gut erreichbar. Die Stadt verfügt über drei Haltepunkte, die Weinsberg auch als Zentrum und lebenswerten Wohnort weiter aufwerten.

Überzeugen Sie sich von der Attraktivität und dem Leistungsangebot Weinsbergs und machen Sie Halt in Weinsberg. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Zahlen, Daten & Fakten

Einwohnerzahl
rund 12.500

Fläche
2222 ha, davon Verkehrs- und Siedlungsfläche 660 ha, landwirtschaftliche Fläche
1014 ha, Wald 526 ha.

Topographische Höhe
Höchster Punkt: 330 m
Tiefster Punkt: 167 m

Gewerbe
760 angemeldete Handels- und Gewerbebetriebe
34 landwirtschaftliche Vollerwerbsbetriebe

Sozialversicherungspflichtige Beschäftigte
4955 (am Arbeitsort), 5389 (am Wohnort)

Produzierendes Gewerbe 17; Handel, Gastgewerbe und Verkehr 19, sonstige Dienstleistungen 63 (Stand: 2019)


Pendler
4475 Auspendler
4090 Einpendler
Stand: 2019

Steuersätze             
Grundsteuer A
(für land-/forstwirtschaftliche Betriebe):          440 v. H.  
Grundsteuer B (für Grundstücke):                     440 v. H.
Gewerbesteuer:                                                    385 v. H.

Bildung und Erziehung
Grundschule Weinsberg, Grundschule Grantschen/Wimmental, Verbundschule "Weibertreuschule" (Realschule und Werkrealschule), Justinus-Kerner-Gymnasium Weinsberg

Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg (älteste Weinbauschule Deutschlands)

Schule für Kranke in längerer Krankenhausbehandlung im Klinikum am Weissenhof

Gesundheits- und Krankenpflegeschule im Klinikum am Weissenhof

11 Kindergärten und Kindertagesstätten

Städtische Musikschule Weinsberg

Stadtbücherei

VHS-Außenstelle

Jugendhaus

Schulsozialarbeit